Tag des offenen Denkmals im Olympiadorf

Die EIG bietet zum jährlichen Tag des offenen Denkmals am zweiten Sonntag im September regelmäßig vier Führungen an.

Sie werden von im Dorf ansässigen ArchitektInnen geleitet, dauern ca.1,5 Stunden, finden um 11 Uhr und 14 Uhr statt und erfreuen sich bei den BesucherInnen großer Beliebtheit.

Nachdem der Tag des offenen Denkmals im Coronajahr 2020 nur digital stattfand, hoffen wir sehr Sie im Jahr 2021 unter dem Motto „Die moderne Denkmalpflege-mehr als schöner Schein“ wieder bei uns im Dorf begrüßen zu können.

Führung bei Tag des offenen Denkmals im Olympiadorf
Im Eingangsbereich Helene-Mayer-Ring 14 / Foto: Vesselina Lill