Hof-Flohmarkt im Olympischen Dorf am Samstag 29. Juni 2019 von 15.00 – 20.00 Uhr

Auf zu Münchens entspanntestem Flohmarkt: Das Olympische Dorf im Norden Münchens ist der ideale Ort für stressfreies Flanieren, Ständeschauen und Schnäppchenjagd.

Mindestens 200 Verkäufer*innen werden ihre Flohmarktschätze feilbieten. Stände gibt es auf allen Straßen des Dorfs. Einen Besuch lohnen auch die idyllischen Plätze, Grün- und Spielbereiche zwischen den Häusern! Das Olympische Dorf hat den größten und grünsten „Innenhof“ Münchens.

Für die Dorfbewohner/innen werden keine Standgebühren erhoben und die Teilnahme funktioniert ohne Voranmeldung.

Anfahrt: U3 Olympiazentrum oder Oberwiesenfeld und Busse

White Dinner am Freitag, 28. Juni 2019 von 18:00 bis 22:30 Uhr am Rollschuhplatz

Alle Olympiadorfbewohner und Dorfbewohnerinnen sind herzlich eingeladen, am weißen Abendessen am Rollschuhplatz teilzunehmen. Bringen Sie Ihr eigenes „Tischlein-deck-dich“ mit! Die Idee: Alles ist weiß. Nur Essen und Getränke sind bunt. Tafelmusik ist erwünscht.

Bei Regen findet das White Dinner am Sonntag, den 30. Juni statt. Terminänderungen werden hier bekannt gegeben.

Olympiapark – Bewerbung als UNESCO – Welterbe Informationsveranstaltung am 03. April 2019

Diese Einladung der Landeshauptstadt München (durch Stadtbaurätin Prof. Dr. (I) Elisabeth Merk) wurde allen Bewohner des Olympiadorfes Mitte März 2019 per Post zugestellt:

Olympiapark – Bewerbung als UNESCO – Welterbe
Informationsveranstaltung am 03. April 2019
Bürgermeisterin Christine Strobl lädt im Namen der Landeshauptstadt München, zusammen mit dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung, alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie alle Anwohnerinnen und Anwohner des Olympiaparks ein zu einer Informationsveranstaltung zum Verfahren ein
am Mittwoch, dem 03. April 2019 um 19 Uhr
Kulturhaus Milbertshofen
Curt-Mezger-Platz 1
80809 München

Die EIG Einwohner-Interessen-Gemeinschaft Olympisches Dorf e.V. freut sich, dass der Stadtrats-beschluss umgesetzt wird und kann nähere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung mitteilen:

Ablauf der Informationsveranstaltung

Begrüßung durch Bürgermeisterin Christine Strobl
Einführung in das Thema durch Stadtbaurätin Elisabeth Merk
Beiträge:

  • Untere Denkmalschutzbehörde (LHM) zum Verfahren
  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
  • Dr. Elisabeth Spieker (Architekturhistorikerin / Büro Behnisch)
  • Vorsitzender des Bezirksausschusses 11, Fredy Hummel-Haslauer
    (die dem Olympiapark anliegenden Bezirke 4, 9 und 10 sind gleichfalls vertreten)

Fragen der Bürgerschaft zum Verfahren an die Fachleute auf dem Podium. In der Expertenrunde wird auch Herr Ministerialrat Dr. Andreas Baur erwartet (Leiter des Referates für Denkmalschutz und Denkmalpflege im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst).
Ein Vertreter der bürgerschaftlichen Aktion Welterbe Olympiapark e.V. wird ebenfalls da sein.

So kommt man hinVom U-Bahnhof Olympiazentrum
z.B. um 18:36 mit der U3 zum Petuelring
von dort zu Fuß 507 m (ca. 17 Minuten)
durch die Schleißheimer Straße vier Blocks nach Norden
zum Curt-Mezger-Platz 1
oder:
von der Bushaltestelle Olympiazentrum
z.B. um 18:45 mit dem Bus 173 zum Petuelring, Ankunft 18:49
Umsteigen
und sofort weiter um 18:50 mit Bus 177 Richtung Studentenstadt
Ankunft Bushaltestelle Curt-Mezger-Platz um 18:53
Nach 85 m schräg über den Platz zum Kulturhaus.

Mit dem Radl geht’s auch ohne Umsteigen,
zu Fuß wären es 1.284 m bzw. 20 Minuten.

Die Wegbeschreibung zur Veranstaltung hier