Steuern

Denkmalschutz – Tipps zur Erreichung der steuerlichen Absetzbarkeit

Seit das Olympiadorf unter Denkmalschutz steht, können Maßnahmen am Äußeren der Gebäude auch von Eigennutzern steuerlich abgesetzt werden. Dies setzt jedoch voraus, dass eine Maßnahme vor Beginn der Arbeiten von der Unteren Denkmalschutzbehörde erlaubt wurde. Maßnahmen, die in Frage kommen, sind u. a. Dachsanierungen, Fassadensanierungen, Balkonsanierungen, und – für den einzelen Eigentümer wichtig – der Einbau von Fenstern.

  1. Demnach ist zuerst ein Antrag bei der Landeshauptstadt München, Untere Denkmalschutzbehörde, Blumenstr. 29, 80331 München
    einzureichen. Das Antragsformular hierfür können Sie sich aus dem Internet der Stadt München ausdrucken. Unser Ansprechpartner bei der Unteren Denkmalschutzbehörde ist H. Scharrer, Tel. 233-22098.
  2. Nach Genehmigung des Antrags kann die Maßnahme durchgeführt werden.
  3. Zur Beantragung der Steuerbescheinigung gemäß § 10f EstG sind
    – die Rechnungen vom Eigentümer oder  – bei einer gemeinschaftlichen Maßnahme von der Hausverwaltung – zu sammeln und
    – nach Abschluß der Arbeiten zusammen mit der Genehmigung
    – bei Herrn Reiner, Landesamt für Denkmalpflege, Am Hofgraben 4, 80539 München, Tel. 2114 219, einzureichen.
  4. Mit der Bescheinigung können Sie Ihre Sanierungsmaßnahme, bzw. Ihren Anteil, wenn es sich um eine Maßnahme der Hausverwaltung gehandelt hat, steuerlich absetzen, auch bei Eigennutzung.
    Sie benötigen dazu die Steuererklärung/Anlage FW, erhältlich beim Finanzamt. In Zeile 10 der Anlage, Aufwendungen nach § 10 f EstG können Sie den entsprechenden Betrag einsetzen:
    – Eigentümer können 90 Prozent der Sanierungskosten absetzen, d.h. 10 Jahren je 9%.
    – Vermieter schreiben 8 Jahre lang 9% ab und dann vier Jahre je 7 %.

Leider können bis zum Erhalt der Steuerbescheinigung bis zu neun Monate vergehen. Sie können jedoch Ihre Steuererklärung rechtzeitig abgeben und nach Erhalt der Steuerbescheinigung vom Denkmalamt bzw. von Ihrer Hausverwaltung eine Änderung Ihres Einkommensteuerbescheides beantragen.